Musikproduktion-Unterricht bei MischyMusic - MiSchyMusic Unterricht

Top Banner Mischymusic
Logo Mischymusic
Einkaufswagen
Menü:
Logo MischyMusic
Direkt zum Seiteninhalt

Musikproduktion-Unterricht bei MischyMusic

Unterricht > Fächer

So lernst du bei MischyMusic

Musik-Produktion

Im Fach Musikproduktion lernst du, wie du Aufnahmen von Instrumenten, Sprache und Gesang herstellen kannst.

Du erfährst, wie du diese Aufnahmen klanglich nachbearbeitest, mixt, veredelst und auf CD brennen oder ins Internet stellen kannst.

Hier eine Übersicht über die behandelten Themen:
Sängerin
Die Leidenschaft der Performance im Produktions-Prozess zu erhalten und zu pushen ist die Aufgabe des Produzenten
  • Grundlagen:   Audio-/MIDI-Schnitt-Stelle, virtuelle Instrumente, Audio-Formate, Kabel und Stecker-Arten, Frequenzspektrum, Analyse-Geräte
  •  
  • Setup: benötigte Geräte,      Studio-Akustik, Abhörgeräte, Kopfhörer etc.
Gitarrist im Studio
Komponiert und arrangiert wird heutzutage oft direkt mit dem Computer
  • Arrangement: typische Besetzungen in Pop-, Folk- und Rockmusik, Schreiben einer zweiten Stimme, Schreiben eines Chor-/ Streicher-Satzes,      Erstellen von Drum-Spuren & Drumpatterns, Vocal-Arrangement, Harmonielehre,   Satz-Techniken, Arrangier-Hilfen
  • Synthesizer: Synth-Typen,  Parameter, Amp- & Filter-Hüllkurven, Oszillatoren, Modulation von Parametern, Programming
Gitarrist im Studio
Aufnahme, Mischung & Mastering in Eigenregie erfordert fundiertes Wissen
  • Recording:      Einrichten des Computers, Eingangs-Typen, Mikrofon-Typen und ihre Einsatz-Gebiete, Stereo-Techniken, Klang-Erzeuger, Vorbereiten einer Aufnahme, Routing, Aufnahmearten
  •  
  • Editing:      MIDI-Spuren, Drum-Spuren, E-/A-Gitarren-Spuren, Audio-Spuren,      Pitch-Correction, Time-Correction, Track-Bouncing, Mix-Organisation,      kreatives Editing
Menü
Instrumente:
  • Mixing: Pegeln, Panning, technisches und musikalisches EQing, Routing II, Effekte,Tiefen-Staffelung, Kompressoren, Transienten-Bearbeitung, Modulations-Effekte, Profi-Tipps, Automation, Mixdown, etc.
  •  
  • Mastering: DIY oder Profi? Studio-Akustik II, Ablauf eines Masterings, PQ-Editing,      Loudness-War, Zielformate etc.
Gitarrist im Studio
Die DAW-Software ist das zentrale Element eines modernen Studios
Mit welcher Software wird gearbeitet?

Da es softwareseitig mittlerweile schon viel gute Freeware gibt, die sich zum Lernen gut eignet, ist der Einstieg in die Musikproduktion oft günstiger als man denkt.

Selbst DAW's (Digital Audio Workstations) gibt es schon als Freeware oder für unter 100 EUR. Ich selbst arbeite mit Steinberg Cubase - und kann deshalb hier natürlich die meisten Tipps geben. Da andere DAW's ähnlich funktionieren, ist es aber auch kein Problem, wenn du mit einer anderen DAW arbeiten möchtest.

Als Anfänger fängst du mit kleineren Projekten an und steigerst dich mit zunehmendem "Know-How". Schließlich wirst du in der Lage sein, eine Musikproduktion von A-Z alleine zu meistern. Auch hier bestimmst du natürlich das Tempo.
Voraussetzung: Audio-tauglicher PC, ASIO-Soundkarte, Abhörmöglichkeit (Hardware-Beratung kann ohne weitere Kosten in den Unterricht eingebunden werden)


Zurück zum Seiteninhalt