Vocal Rider - selbstgebaut (2/3) - MiSchyMusic Unterricht

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tutorials



Vocal Rider selbstgebaut
- Seite 2 -

Als erstes routest du alle deine Instrumental-Spuren auf eine Gruppenspur, die wir hier "Backing" nennen.

Nun legst du eine zweite Gruppenspur an, die du "Vocal RIDER" nennst. In einen Insert-Slot diese Spur legst du den Cubase-Expander, den du unter "Dynamics" findest.

Richte ihn wie abgebildet ein (klick auf das Bild um eine größere Abbildung zu sehen) - die angegebenen Werte bieten eine gute Ausgangsbasis.

Vergiß dabei nicht, den Sidechain-Button zu aktivieren, denn gespeist soll der Expander durch die Hintergrund-Musik werden.



Nun wechselst du zur Backing-Spur und wählst als Send-Effekt den Side-Chain des Expanders aus. Das sollte "Vocal RIDER: Ins. 1 - Expander" oder so ähnlich heißen.

Durch CTRL-Klicken auf den Lautstärke- Fader setzt du ihn auf Unitiy-Gain (0 dB). Damit ist der Expander schon mal versorgt.

Wechsele nun zu deiner Main-Vocal-Spur. Richte dort einen Send-Effekt auf die Vocal-RIDER-Spur ein. Mit CTRL-Klick wieder auf 0 dB aussteuern - fertig.

Deine Vocals sollten nun um einiges präsenter sein, da ihr Lautstärkeverlauf nun auf die Schwankungen des Backing-Tracks "reagiert":

Grafik: vorher



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü