"Philosophie" des 'Unterrichts bei Mischymusic - MiSchyMusic Unterricht

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterricht
 

Geduld

...ist mein zweiter Vorname :-) Ich weiss aus eigener Erfahrung, wie langwierig es manchmal auch sein kann, ein Instrument zu erlernen. Von daher glaube ich sagen zu können: Geduld ist für mich kein Problem.

Mindestens genauso wichtig ist aber, das auch du viel Geduld mitbringst: eine Stelle immer und immer wieder zu spielen, bis sie endlich "klappt" erfordert oft schon langen Atem und viel Nachsicht mit sich selbst !



Wie gesagt: ich weiß es aus eigener Erfahrung...:-)

Mit zum Thema Geduld gehört auch die Ausdauer. Sie bezieht sich auf das langfristige "Durchhaltevermögen", das du besitzen musst, wenn du ein Instrument erlernst.

Am Anfang bist du vielleicht begeistert von deinem Instrument und bist auch motiviert zu üben.

Beim Erlernen eines Instrumentes gibt es aber immer wieder Phasen, in denen man "echt keinen Bock mehr" hat !

Man ist frustriert, weil nichts so richtig klappen will und das Üben macht überhaupt keinen Spaß mehr.

Man "vergißt" deshalb oft auch zu üben oder "hat Wichtigeres zu tun" (also Sachen, die im Moment mehr Spaß machen).

Diese Phasen sind total normal. Jeder Musiker kennt das. Das Geheimnis guter Musiker: sie überstehen solche Phasen und geben eben nicht auf !




Seite
1  2  3  
4  5


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü